*
#EachforEqual – Internationaler Frauentag 2020

#EachforEqual – Internationaler Frauentag 2020

9. März 2020Tags: Keine Kommentare Charlotte Zohner

Leben wir eigentlich in einer Welt, in der Frauen und Männer gleichberechtigt sind? Eigentlich sollte sich diese Frage doch erübrigen, schließlich sind wir alle weitestgehend in einer emanzipierten Gesellschaft aufgewachsen und die mächtigste Person des Landes ist seit über 14 Jahren eine Frau. Sind folglich Events, wie der Weltfrauentag am 8. März, nicht überflüssig? Die Antwort lautet Nein, denn wie der Global Gender Gap Report, der dieses Jahr zum 14. Mal erhoben wurde, zeigt, gibt es weltweit, aber auch in Deutschland, noch immer große Diskrepanzen zwischen Frauen und Männern.

Gender Equality – Wo stehen wir heute?

Frauen müssen weltweit seit jeher für ihre Rechte kämpfen. Sei es das Wahlrecht, das Recht ein Auto zu fahren oder gar das Recht, ein eigenes Konto zu eröffnen. Für viele Frauen liegen diese Rechte jedoch immer noch in weiter Ferne. So dürfen Frauen in 72 Ländern kein eigenes Konto eröffnen oder einen Kredit beantragen. Unvorstellbar für einen Millenial in Deutschland, der doch mit all diesen Rechten groß geworden ist.

In der Kategorie „politische Teilhabe“ ist Deutschland bereits ein Vorreiter, denn 40% der Ministerposten sind mittlerweile von Frauen besetzt und rund 31% der Parlamentarier sind Frauen. Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Doch im Arbeitsleben bestehen nach wie vor große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. So ist die Lücke in diesem Bereich bisher nur zu 72% geschlossen, was vor allem an den großen Lohn- und Einkommensunterschieden und der begrenzten Präsenz von Frauen in Führungspositionen liegt. Um die Gehaltslücke zu schließen und mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen, setzt sich die Talentschmiede daher besonders dafür ein, weibliche Talente für IT-Berufe zu begeistern und entsprechend zu fördern.

Auf nach Island?

„Vielleicht sollte ich doch lieber nach Island ziehen“, denkt sich der ein oder andere vielleicht an dieser Stelle. Denn Island ist zum elften Mal in Folge der Vorreiter in Sachen Geschlechtergleichheit geworden. Doch woran liegt das und was macht Island besser als viele andere Länder? Um nur ein paar Beispiele zu nennen, müssen in Island 40% der Führungspositionen von Frauen besetzt werden und Unternehmen mit 25 oder mehr Mitarbeitern müssen ein Programm zur Absicherung der Gleichberechtigung einführen. Nur zum Vergleich: In Deutschland müssen Unternehmen ein solches Programm erst ab 500 Mitarbeitern einführen. Außerdem ist das Thema Gleichberechtigung in Island seit jeher ein Teil des Lehrplanes – vom Kindergarten bis zur Uni. Nicht zuletzt werden Männer zudem dazu motiviert, in Elternzeit zu gehen – mit Erfolg, denn fast 97% der Väter nehmen dieses Angebot an.

Gleichberechtigung bleibt also nach wie vor ein wichtiges Thema und der Internationale Frauentag daher ein sehr bedeutender Feiertag. In diesem Jahr stand dieser Tag unter dem Motto „EachforEqual“. Ein Motto, das auch die Talentschmiede verkörpert und unterstützt.

Übrigens: 42% der Talentschmiede-Mitarbeiter sind weiblich. Darüber sind wir besonders stolz und freuen uns über jedes weibliche, aber auch männliche Talent, das unser Team bereichert. In diesem Sinne: Einen frohen internationalen Frauentag an alle!

Quellen

https://www.weforum.org/reports/gender-gap-2020-report-100-years-pay-equality

https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Gender_Gap_Report

https://www.haufe.de/personal/hr-management/global-gender-gap-report-ergebnisse_80_481472.html

https://www.internationalwomensday.com/Theme

https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/damenwahl/island–das-koennen-wir-in-sachen-gleichberechtigung-lernen-8532184.html

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This