*
Einblicke ins Entwicklungsteam der  Talentschmiede – Mitarbeiterinterview mit Kim-Ly

Einblicke ins Entwicklungsteam der Talentschmiede – Mitarbeiterinterview mit Kim-Ly

21. Januar 2022Tags: Keine Kommentare Anna Martin

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Ich bin seit November 2020 als Frontend Entwicklerin bei der Talentschmiede.

 

Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, Dich bei uns zu bewerben?

Ich bin über Xing mit der Talentschmiede in Kontakt gekommen und habe über einen Studienkollegen erfahren, dass die Talentschmiede sich auf Young Professionals spezialisiert hat und daher für Absolventen als guter Einstiegspunkt geeignet ist. Nach weiteren Recherchen habe ich mich wegen der starken Ausrichtung auf den IT-Bereich, den weitestgehend jungen Mitarbeitern und der flachen Hierarchien dazu entschieden, mich auch dort zu bewerben.

 

Was hast Du vor Deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Ich habe davor in Stuttgart an der Hochschule der Medien den Bachelor Wirtschaftsinformatik gemacht. Dazu gehörte auch ein sehr spannendes Praktikum in einem Softwarehaus und verschiedene Stellen als Werkstudentin im Bereich Software Engineering bei verschiedenen Unternehmen in der Stuttgarter Umgebung.

 

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Mein Spezialgebiet liegt in der Frontend-Entwicklung. Ich arbeite aktuell an der Erstellung einer Bibliothek, die die Entwicklung unserer häufig eingesetzten UI-Elemente in unseren Kundenprojekten effizienter gestaltet und vereinheitlicht. Dafür stehe ich im engen Austausch mit unseren Chefentwickler und unserer UX-Designerin.

 

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Die Talentschmiede besteht aus einem jungen Team. Dementsprechend spürt man die Motivation und den verstärkten Wissensdurst sehr, was mich noch mehr Freude daran haben lässt mich einzubringen und gemeinsam mit den anderen mein Bestes zu geben. Außerdem haben wir sehr flache Hierarchien und werden regelmäßig nach Input und Feedback gefragt. Daher fühlt man sich stets wertgeschätzt und kann offen und schnell Meinungen und Bedürfnisse kommunizieren.

 

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen ist die Atmosphäre bei der Talentschmiede sehr offen und familiär. Man muss sich nicht an Dresscodes oder altmodische Formalitäten halten, die noch bei vielen Unternehmen gängig sind. Auch die Feedbackkultur wird dementsprechend gelebt und man kann sich jederzeit einbringen ohne das Gefühl ein kleines „Zahnrad“ zu sein.

Wie fördert die Talentschmiede Deine Karriere?

Durch regelmäßige Feedbackgespräche mit meinen Vorgesetzten kann ich schnell anbringen, wenn ich eine neue fachliche oder organisatorische Idee habe. Code Reviews und Austausch unter den Software Entwicklern gehört bei uns ebenfalls zum Alltag, wodurch man seine Ideen und Probleme jederzeit anbringen und neues lernen kann.

 

Welche zusätzlichen Angebote bietet Dir die Talentschmiede neben der Projektarbeit?

Neben der Projektarbeit kann ich mich über Online Kurse weiterbilden. Darüber hinaus wird großen Wert daraufgelegt, dass ich mich in den Bereichen und Themen die mich interessieren einarbeiten kann. Gerade als Software Entwicklerin kann so der Durst nach den neuesten Technologien und Herausforderungen stets gestillt werden.

 

Was machst Du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

Der körperliche Ausgleich neben dem doch sehr kopflastigen Job ist mir wichtig. Ich halte mich daher gerne mit Functional Fitness und Krafttraining fit. Außerdem tanze ich sehr gerne und probiere gerne neue Tanzstile aus. Wenn es etwas ruhiger zugehen soll, koche ich aber auch mal mit Freunden oder gehe im Schwarzwald auf einen Wanderausflug.

 

Danke, Kim-Ly!

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This