*
Erster virtueller Talentschmiede Tag

Erster virtueller Talentschmiede Tag

22. April 2020Tags: Keine Kommentare Charlotte Zohner

Am 17. April fand unser erster Talentschmiede Tag in diesem Jahr statt. Trotz der aktuellen Situation, kam es für uns nicht in Frage, den Tag ausfallen zu lassen, denn besondere Situationen erfordern eben besondere Maßnahmen. Aus diesem Grund fand dieser Talentschmiede Tag komplett virtuell statt. Unser Fazit: Auch virtuell können Kollegen gemeinsam lachen.

Virtuelles Programm

53 Mitarbeiter haben sich pünktlich um 9 Uhr in der virtuellen Konferenz eingefunden. Stefan Rühle, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Talentschmiede Unternehmensberatung AG, startete den Morgen mit News aus der Talentschmiede und einem Update der aktuellen Situation mit Hinblick auf das Coronavirus. Auch wenn wir sie dieses Mal nicht persönlich begrüßen konnten, stellten sich daraufhin die Newcomer der letzten Monate vor, woraufhin sie mit einem virtuellen High Five willkommen geheißen wurden.

Wie immer hatten alle Mitarbeiter danach die Gelegenheit, an vielseitigen Workshops teilzunehmen. Dafür haben sich die Kollegen in virtuelle Breakout Session begeben. Wer wissen wollte, wie er seinen Tag am besten strukturiert und Aufgaben priorisiert, der konnte am Workshop zum Thema „Zeitmanagement“ teilnehmen. In der Session zum Thema „Agilität“ hatten die Kollegen die Möglichkeit, agile Methoden besser kennenzulernen. Wie man sich richtig präsentiert und sich im Business Alltag angemessen verhält, lernten die Kollegen in verschiedenen Workshops zu den Themen Business Knigge, Konfliktmanagement und Kommunikation.

Am Nachmittag wurden die Workshop-Ergebnisse präsentiert. Der gegenseitige Wissensaustausch spielt bei der Talentschmiede eine wichtige Rolle und so konnte am ersten Talentschmiede Tag jeder wieder sein Wissen erweitern und vom Wissen der anderen profitieren. „Es hat gutgetan, die Kollegen alle wiederzusehen und sich auszutauschen, wenn auch nur virtuell. Es ist toll, dass es heutzutage kein Problem mehr darstellt, einen solchen Tag einfach virtuell abzuhalten. Trotzdem freue ich mich darauf, bald wieder alle persönlich zu sehen“, so das Fazit unserer Kollegin Charlotte zum ersten virtuellen Talentschmiede Tag.

Vielen lieben Dank an alle Workshopleiter und Mitarbeiter, die tatkräftig mitgemacht und dafür gesorgt haben, dass der Tag ohne technische Komplikationen verlaufen ist. Auch virtuell war dieser Tag wieder einmal ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf den nächsten Talentschmiede Tag, wo wir uns hoffentlich alle wieder persönlich austauschen können.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This