*
Goethe-Universität bietet Mainframe Computing Vorlesung an

Goethe-Universität bietet Mainframe Computing Vorlesung an

17. März 2017Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Wer regelmäßig unseren Blog verfolgt, dem wird nicht entgangen sein, dass wir als Talentschmiede die Ausbildung und Qualifikation für Absolventen zum Young Professional Mainframe Spezialisten fördern. Aber warum tun wir dies? Weil wir vom Mainframe überzeugt sind!

Lassen wir an dieser Stelle die Fakten für sich sprechen: 70 % bis 90 % der globalen Datenmenge werden auf Mainframes gespeichert und 71 % der Top 500 Unternehmen weltweit nutzen einen Mainframe.

Wer jetzt aber denkt, dass ein System mit dieser hohen praktischen Relevanz auch in der theoretischen Ausbildung an Universitäten und Hochschulen schwerpunktmäßig thematisiert wird, der irrt. Die Realität zeigt, dass nur wenige Universitäten und Hochschulen komplette Veranstaltungen zum Thema Mainframe anbieten. Im Ergebnis hat dies zu einem hohen Mangel an Mainframe Experten geführt. Heutzutage sind 60 % aller Mainframe Spezialisten über 50 Jahre alt.

Aber lassen Sie uns auch von den positiven Beispielen berichten, wie z. B. von der Frankfurter Goethe-Universität, die erkannt hat, wie wichtig die Lehre über Mainframes ist und welche attraktiven Berufseinstiegsmöglichkeiten sie ihren Studierenden mit dem Angebot einer Mainframe Vorlesung bietet.

In der Veranstaltung „Mainframe Computing“ rund um Prof. Dr. Brune wird Studierenden und Gasthörern der Goethe-Universität ein Überblick und eine praktische Einführung in die IBM System z Mainframe-Plattform gegeben. Dieser reicht von der Historie und den Einsatzgebieten von Mainframes bis hin zu den Programmiersprachen auf Mainframes wie z. B. COBOL oder PL/1.

Wir finden das gut und denken, dass sich auch andere Universitäten und Hochschulen ein Beispiel daran nehmen sollten.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This