*
„Gut geprüft ist halb gewonnen”

„Gut geprüft ist halb gewonnen”

22. Juli 2013Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Teil 1

Der Test Manager

Software Anwendungen finden sich mittlerweile in allen, auch den komplexen und  unternehmenskritischen Bereichen wieder. Dennoch hat sich das Test Management als solches noch nicht in allen Unternehmen und Branchen als fester Bestandteil der Projekte innerhalb der Entwicklungsstufe eingefunden. Dabei sind die Folgen einer fehlerhaften Anwendung gravierend und führen zu verspäteten Projektabläufen und somit zu deutlich höheren Kosten, die oftmals das vorgesehene Budget übersteigen. Dieser Problematik kann der Einsatz eines strukturierten Test Managers mithilfe der richtigen Methoden sowie qualifizierten Testern entgegenwirken.

 

Verwendete Quellen:

http://blog.zeta-test.com/tag/test-manager/

http://www.pmqs.de/index.php/testmanagement/prozesse/110-testmanagement-02-organisatorische-voraussetzungen-fuer-testmanagement.html

http://www.heise.de/developer/artikel/Anleitung-fuer-professionelles-Software-Testmanagement-227244.html

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This