*
Isabel B. stellt sich vor!

Isabel B. stellt sich vor!

3. Mai 2012Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Mitarbeiterinterview mit Isabel Bliesener – Marketingleitung

Die Talentschmiede ist ein junges, dynamisches IT-Beratungsunternehmen, was den Einsatz von Studenten, Absolventen und Young Professionals fördert. Hier wird jeder Mitarbeiter individuell durch gezielte Trainings und Coachings ausgebildet, um dann als Berater, Entwickler, Tester oder Business Analyst bei unseren Kunden vor Ort das erlernte Wissen anzuwenden.”

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Seit 01. April 2012

Wie bist Du zu uns gekommen?

Durch persönlichen Kontakt zu Stefan Rühle. Ich habe bei Xing gesehen, dass er sich selbständig gemacht hat und daraufhin haben wir zwei Gespräche geführt.

Was hat Dich dazu bewegt, Dich bei uns zu bewerben?

Ich habe mich nicht direkt und aktiv beworben, sondern es war mehr ein schöner Zufall, dass ich wohl zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war.
Ich fand die Aufgabe in einem Start-Up selbst etwas aufbauen zu können, sehr spannend. Das bedeutet sehr viel Arbeit, aber Freiräume, was mir gut gefallen hat. Außerdem kann man hier noch kreativ sein und ich arbeite auch gerne in einem kleinen Team mit kurzen Wegen und flachen Hierarchien.

Was hast Du vor Deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Ich war vorher bei der Firma Information Builders als Marketing Assistentin für Deutschland und die Schweiz tätig. Information Builders ist ein Softwarehersteller im Bereich Business Intelligence. Dort war ich ca. 1,5 Jahre.

Davor war ich als Business Analyst 2,5 Jahre bei der Logica Deutschland GmbH & Co. KG beschäftigt. Ich habe in verschiedenen Projekten gearbeitet, u.a. in einer großen deutschen Bank in einem Integrationsprojekt.

Zuvor habe ich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Kiel abgeschlossen mit den Schwerpunkten Supply Chain Management, Logistik und Einkauf. In einem siebenmonatigen Auslandsaufenthalt in Shangai, China habe ich zwei Praktika absolviert und dabei die Kultur kennengelernt.

Vor dem Studium habe ich als Junior PR-Beraterin in der Hamburger PR-Agentur Dederichs Reinecke & Partner gearbeitet. Ich habe eine duale Ausbildung im Rahmen eines Abendstudiums an der Kommunikationsakademie Hamburg absolviert und parallel mein Volontariat gemacht. Bekannt wurde die Agentur wohl durch den WM Oktopus Paul, der im Sealife Center lebte, welches zu den Kunden der Agentur gehört.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Ich bin zuständig für das Marketing – das heißt die Kommunikation, den Aufbau der Marke Talentschmiede, Veranstaltungsorganisation und Social Media Aktivitäten. Da wir aber ein Start-Up sind, unterstütze ich auch mit entsprechenden Maßnahmen den Vertrieb. Ich arbeite mit zwei Kolleginnen zusammen, die hauptsächlich die Webseite gestalten: Irina Sorokina und Hannah Engel.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Die Talentschmiede ist ein junges, dynamisches IT-Beratungsunternehmen, was den Einsatz von Studenten, Absolventen und Young Professionals fördert. Hier wird jeder Mitarbeiter individuell durch gezielte Trainings und Coachings ausgebildet, um dann als Berater, Entwickler, Tester oder Business Analyst bei unseren Kunden vor Ort das erlernte Wissen anzuwenden.

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

In der Talentschmiede kann man noch etwas bewegen und sich entfalten – man ist nicht nur eine kleine Nummer in einem großen System. Außerdem erhält jeder eine individuelle Förderung und kann selbst bestimmen, in welche Richtung er sich entwickeln möchte, was bei größeren Unternehmen eher schwierig ist.

Was machst Du, wenn Du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

In meiner Freizeit gehe ich zum Steptanz, spiele Orgel und lese gerne. Außerdem habe ich letzten Sommer meinen Windsurfschein gemacht und ich denke, dass ich dieses Jahr bei gutem Wetter auch wieder auf dem Wasser sein werde. Im Winter fahre ich gerne Ski.
Außerdem mache ich sehr gerne Marmeladen und Likör selbst und beglücke damit meine Familie und meine Freunde und ab und zu auch mal meine Kollegen…

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This