*
Was ist der graue Kapitalmarkt?

Was ist der graue Kapitalmarkt?

20. Dezember 2016Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Obgleich es vielleicht danach klingt; der graue Kapitalmarkt hat nichts mit Menschen älteren Semesters zu tun. Stattdessen handelt es sich um einen weniger regulierten Kapitalmarkt. Das heißt nicht, dass Anbieter dort ohne BaFin-Lizenz agieren, aber dass sie auch nicht so stark reguliert sind wie Teilnehmer im weißen Kapitalmarkt. Die Bezeichnung grau kann hier also am ehesten mit einer Grauzone verglichen werden; manchmal wird deren Grenze aber auch rechtlich überschritten. Zumeist handelt es sich beim grauen Kapitalmarkt um kleine und mittelgroße Anbieter.

Aber welche Art von Anlagen findet man eigentlich am grauen Kapitalmarkt? Einige. Sie können ihr Geld in Crowdfunding, Unternehmensbeteiligungen und Direktinvestments, wie beispielsweise Edelmetalle investieren. Informieren Sie sich dennoch vor einer potenziellen Investition genau, was es damit auf sich hat und welche Risiken es birgt. Berücksichtigen Sie dabei auch die jeweilige Marktlage.

Angebote im grauen Markt sollten mit Vorsicht genossen werden. Insbesondere wenn hohe Renditen winken, sollte sich ein Anleger fragen, woher diese Renditen kommen, bzw. wie diese langfristig bezahlt werden können. Bei einer Anlage ist es wichtig, sich nicht von der eigenen Gier, sondern von logischem Verständnis leiten zu lassen.

Obgleich Verbraucherschützer oft vor verschiedenen Anlagen im grauen Kapitalmarkt warnen, gibt es dennoch genügend Bundesbürger, welche auf zwielichtige Anbieter hereinfallen. Oft beruht dies auch auf eigenem Unwissen, bzw. darauf, dass die Betrogenen zu leichtfertig einem Vertriebler glauben. Beispielsweise erwerben Anleger Genussscheine (eine Art Mischung aus Aktie und Anleihe), welche Ihnen kaum Rechte gewähren, keine Einlagensicherung aufweisen und bei einer Insolvenz wenige oder gar keine Ansprüche zusichern.

Bevor Sie Ihr Geld in irgendeine Anlage stecken, sollten Sie sich informieren, welche Risiken auf Sie zukommen, wie diese Anlage besichert ist und wie solide das Geschäftsmodell des Unternehmens wirklich ist.

Aber welche Art von Anlagen findet man eigentlich am grauen Kapitalmarkt? Einige. Sie können ihr Geld in Crowdfunding, Unternehmensbeteiligungen und Direktinvestments, wie beispielsweise Edelmetalle investieren. Informieren Sie sich dennoch vor einer potenziellen Investition genau, was es damit auf sich hat und welche Risiken es birgt; allgemein, wie auch angesichts der jeweils aktuellen Marktlage.

Informationen über die Anlagen im grauen Kapitalmarkt finden Sie zumeist in dem Prospekt des jeweiligen Anbieters. Ein solcher Prospekt mag unter Umständen sehr lang sein und sich deutlich weniger spannend lesen, als ein John Grisham Roman. Nichtsdestotrotz enthält er zumeist einige wissenswerte Informationen. Neben der Lektüre des Prospektes empfiehlt es sich ebenfalls, weitere Informationen aus 3. Quellen einzuholen. Im Internet lässt sich recht gut recherchieren; wobei sich auch hier Vorsicht empfiehlt. Gerade in Foren oder Newslettern sind gelegentlich Leute unterwegs, welche eine gewisse Anlage bewerben wollen. Der Einsatz des eigenen Verstandes und ein wenig Vorsicht können Ihnen große Dienste erweisen.

Wenn Sie sich unsicher sind oder ein ungutes Gefühl haben, ist das meistens schon ein schlechtes Vorzeichen und eher ein Indiz dafür, dass Sie ein Investment nicht tätigen sollten. Dann haben Sie zwar kein Geld erwirtschaftet, aber auch ihr bereits vorhandenes Kapital nicht verloren. Informationen zu dubiosen Anbietern können Sie auch von der Verbraucherzentrale erhalten, die Ihnen ebenso Ratschläge geben kann, wenn Sie auf einen Betrüger hereingefallen sind.

Stellen Sie selber Nachforschungen zu einem Unternehmen an, in welches Sie investieren möchten, so gibt es einige Punkte, auf die Sie achten sollten:

Wo befindet sich die Anschrift des Unternehmens? Wenn sich diese im Ausland befindet oder darüber hinaus außerhalb Europas, so kann das Durchsetzen von etwaigen späteren Ansprüchen eventuell sehr schwierig werden

Wie logisch erscheint Ihnen die Werbung des Unternehmens? Hohe Renditen gehen meistens auch mit einem erhöhten Risiko einher. Selbst Renditen von 10 Prozent pro Jahr sind schon enorm hoch. Falls Ihnen diese bei sehr geringem Risiko versprochen werden, so klingt das etwas unlogisch und es ist Vorsicht geboten. Benutzen Sie also vor einem Investment Ihren Kopf und fragen Sie sich, wie vertrauenswürdig eine Anlage auf Sie wirkt.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This