*
Erfahrungsbericht von Mariia

Erfahrungsbericht von Mariia

27. Juli 2017Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Bei der Talentschmiede arbeite ich nun über 2 Jahre und war bereits in mehreren Projekten im Einsatz. Begonnen habe ich mit einem Projekt in der HR-Abteilung einer großen Bank. Meine Aufgaben waren hier auf verschiedene kleinere Projekte in den Bereichen Business Analyse und Projekt Management Office (PMO) aufgeteilt.

Die Projekte waren sehr abwechslungsreich. Thematische Unterschiede und verschiedene Vorgehensweisen (klassisch nach Wasserfallmodell oder hybride agile Modelle) setzten verschiedene Schwerpunkte und machten die Arbeit interessant. In meinem ersten kleineren Projekt erfüllte ich überwiegend PMO-Aufgaben. Es handelte sich um ein Infrastrukturprojekt, bei dem sowohl die Hardware ersetzt als auch eine Applikation auf den neuesten Stand gebracht werden sollte. Danach folgte ein Compliance-Projekt, in dem die internen Prozesse komplett auf die neuen gesetzlichen Vorgaben umgestellt werden sollte. Anschließend arbeitete ich in einem Projekt, indem ich an der Anpassung einer sich ändernden Software an funktionale, sowie Compliance-Anforderungen arbeitete.

Beide Projekte der Softwareeinführung, die auf Basis künstlicher Intelligenz aufbauten, habe ich im Bereich Business Analyse begleitet. Mein letztes Projekt habe ich in dessen Abschlussphase als PMO geführt. Es war eine interessante Erfahrung, da es um eine Prozessumstellung eines Wasserfallmodells auf ein hybrides agiles Modell ging.

Das Beste an all diesen Projekten war die Abwechslung und die vielen spannenden Erfahrungen. Ebenfalls resultierten für mich sehr viele Kontakte zu externen Beratern und internen Mitarbeitern aus diesen Projekten.

Aktuell unterstütze ich in einem anderen Projekt ein Team des Kunden im Bereich Compliance und Security. Zusätzlich zu den Schulungen, wie zum Beispiel ITL, Oracle HCM, die die Talentschmiede möglich macht, arbeite ich an meinem persönlichen Entwicklungsplan, um mich optimal auf meinen aktuellen Schwerpunkt im Bereich Compliance und Security vorzubereiten.

Die Talentschmiede habe ich in der vergangenen Zeit als Arbeitgeber wahrgenommen, der sich über Initiativergreifung seiner Mitarbeiter freut und deren Ideen willkommen heißt. Viele Mitarbeiter durften zum Beispiel bei vergangenen Talentschmiede Tagen Workshops vorbereiten und halten. Außerdem hat die Talentschmiede immer ein offenes Ohr für jeden. Bedürfnisse und Belange werden beachtet und ich bin sehr froh, dass meine Entscheidung vor 2 Jahren auf die Talentschmiede gefallen ist.

 

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This