*
„Man lernt nie aus!“ – Mitarbeiterinterview mit Markus

„Man lernt nie aus!“ – Mitarbeiterinterview mit Markus

13. Dezember 2017Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Ich arbeite seit dem 01.12.2016 bei der Talentschmiede

Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewegt, Dich bei uns zu bewerben?

Durch die Empfehlung von einem ehemaligen Studienkollegen, der nach dem Studium bei der Talentschmiede angefangen hat, wurde ich auf die Talentschmiede aufmerksam. Nachdem ich mich dann etwas über die Talentschmiede erkundigt hatte, war ich sehr angetan von der flachen Hierarchiestruktur und der guten Feedbackkultur. Weiterhin fand ich das Konzept sehr gut, dass man strukturiert in das Berufsleben eingeführt wird und gleichzeitig die Möglichkeit bekommt, ein hochwertiges Weiterbildungsprogramm zu durchlaufen.

Was hast Du vor deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Ich habe an der TU-Darmstadt Mathematik studiert und nebenbei beim Blutspendedienst als Nachtdienststudent gearbeitet.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Ich bin im Moment in einem Projekt bei einer großen deutschen Bank eingesetzt. Das Projekt betrifft den Bereich ZVKK (Zahlungsverkehr/Kontokurrent). Weiterhin nehme ich noch an einer Weiterbildung im Bereich Mainframe teil.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Unterstützend, engagiert, motivierend, progressiv und mitarbeiterfreundlich.

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Die Talentschmiede setzt auf eine flache Hierarchie und ein gutes Weiterbildungskonzept. So kann man sich während der ersten Berufsjahre gut weiterentwickeln und wertvolle Kontakte knüpfen.

Was machst du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

Außerhalb der Arbeit verbringe ich meine Zeit gerne auf dem Rugbyplatz. Wenn man mich dort einmal nicht findet, bin ich in der Küche, denn ich koche leidenschaftlich gerne.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This