*
Nach Frankfurt wegen der Arbeit ziehen, eine gute Idee?

Nach Frankfurt wegen der Arbeit ziehen, eine gute Idee?

1. September 2016Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Berlin, London, New York, Paris das sind zumeist Metropolen, welche viele Menschen anziehen. Warum sollten Sie nun in die Mainmetropole ziehen, wenn Sie all diese fabelhaften Städte zur Auswahl haben?

Frankfurt ist für verschiedene Wirtschafts- und Kulturgüter bekannt, für die einen ist der Flughafen ein Stichwort (“Frankfurt? Oh, yes, I have been to the airport there!”), andere denken wiederum an Eier mit grüner Soße, die Börse oder Bankentürme. Was gerne außer Acht gelassen wird, ist die Tatsache, dass Frankfurt viel mehr zu bieten hat.

Zum Beispiel wunderschöne Parks, bzw. über 50Grünflächen. Dazu gehören der Grüneburgpark, die Bockenheimer Anlage und das Nizza am nördlichen Mainufer. Apropos; auch am Main lässt es sich prima entspannen, spazieren und den tollen Ausblick genießen. Aber das Leben besteht nicht nur aus Grünanlagen und Flüssen und Frankfurt genau so wenig. Was es dafür aber bietet, sind eine Menge unterschiedlicher Nachbarschaften, welche alle ihren eigenen Flair haben.

Sei es das Westend, welches eher etwas nobel und alteingesessen erscheint, Bornheim, wo sich Menschen aller Altersklassen gerne delikate Speisen auf der Berger Straße munden lassen, oder aber auch Rödelheim, von wo aus man zwar ein paar Minuten in die Innenstadt braucht, aber auch mehr Ruhe hat. Wie sind die Arbeitsplatzaussichten in Frankfurt, bzw. im Rhein-Main Gebiet? Hervorragend! Es handelt sich hierbei um eine der Gegenden mit der höchsten Dichte an Arbeitsplätzen.

Auch Mainz, Darmstadt und Wiesbaden befinden sich in unmittelbarer Nähe. Diese Städte sind zwar nicht für ihre Finanzexpertise bekannt, aber dennoch nicht zu verachten. Auch gibt es in Frankfurt nicht nur Finanzjobs, sondern auch eine Vielzahl weiterer Stellenangebote. Was sollen Sie machen, wenn Sie zwar die Stadt angenehm finden, aber niemand hier kennen? Überhaupt kein Problem! Frankfurt hat um die 700.000 Einwohner. Darunter wird es sicherlich auch einige geben, welche gut zu Ihnen und Ihren Interessen, beziehungsweise Wünschen passen.

Dieser werden Sie zwar vermutlich nicht von Ihrem Sofa aus finden. Wenn Sie sich jedoch in das Frankfurter Leben stürzen, sollten Sie mit etwas Glück und Ausdauer zeitnah Anschluss finden, auch wenn Sie internationale Freunde und Bekannte suchen. Schließlich leben in der Mainmetropole Menschen aus ca. 180 Nationen.

Und wenn Sie von Frankfurt mal eine Auszeit brauchen? Kein Problem! In Mainz wurde die Buchdruckkunst erfunden, Darmstadt ist bekannt für seine Jugendstilgebäude, Wiesbaden hat den malerischen Neroberg und auch Odenwald und Rhön sind nicht allzu weit entfernt. Sie können also schnell aus Frankfurt herauskommen, ohne dass Sie weit weg müssen, aber dennoch eine andere Welt erleben. Für größere Distanzen gibt es darüber hinaus den Hauptbahnhof und den Frankfurter Flughafen. Bei letzterem handelt es sich aktuell um den 3.größten europäischen und 11.größten Flughafen weltweit. Fakt ist, das Sie von dort aus wunderbar die Welt bereisen können.

Fakt ist, dass Frankfurt eine facettenreiche Stadt ist, welche verschiedenste Interessen und Menschen beheimatet und mit einigen spannenden Ecken aufwartet. Wenn Sie also am Überlegen sind, ob Sie nach Frankfurt ziehen sollen, geben Sie sich einen Ruck und ziehen her. Die Mainmetropole freut sich schon auf Sie!

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This